Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

FREIE WÄHLER zum Wechsel Werhahns zur CDU

© Mr. Birdy - Fotolia.com

Die FREIEN WÄHLER nehmen die Entscheidung von Stephan Werhahn, wieder bei der CDU einzutreten, mit Bedauern zur Kenntnis. Der Bundesvorsitzende Hubert Aiwanger verweist auf die laufenden Vorbereitungen zur erstmaligen Teilnahme der FREIEN WÄHLER an der Bundestagswahl, welche unabhängig von diesem Schritt weitergehen werden: "Die FREIEN WÄHLER sind eine Kraft aus der Mitte der Gesellschaft, deren Basis die vielen Menschen sind, die in den Kommunen Verantwortung übernehmen.

Wir wollen auch auf Bundesebene für die Interessen der Menschen kämpfen, von einem klaren Nein zur Privatisierung der Trinkwasserversorgung über eine bessere Finanzausstattung für soziale Belange, dem Wechsel hin zu einer dezentralen Versorgung mit erneuerbaren Energien bis hin zur Forderung nach einer soliden Europolitik zum Schutz der Sparer und einer Reduzierung des Lobbyeinflusses auf die Politik durch die Begrenzung von Parteispenden. Dieser Weg ist arbeitsreich und erfordert einen langen Atem, wird aber am Ende genauso erfolgreich sein wie das Erringen zahlreicher kommunaler Mandate nach jahrelanger Arbeit oder der Einzug der FREIEN WÄHLER in den bayerischen Landtag nach jahrelanger Aufbauarbeit."