Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles




Seiteninhalt

Neujahrsempfang 2018

Mittwoch 17.Januar 2018

Die Freien Wähler, Kreisverband Kitzingen hatten am 14. Januar 2018 zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang in die Karl --Knauf - Halle nach Iphofen eingeladen.

Der Kreisvorsitzende Paul Streng wurde durch seinen Stellvertreter Lothar Nagel vertreten, der die Gäste herzlich Willkommen hieß.

Über 200 Gäste verfolgten aufmerksam den Ausführungen von Gastredner, Herrn Polizeipräsident Gerhard Kallert, der über das Thema „Innere Sicherheit in Freiheit – leben wir noch sicher?“ ausführlich referierte.

Die Bezirksrätin, Vizepräsidentin des Bayerischen Landkreistags und Landrätin Tamara Bischof gab den zahlreichen Zuhörern einen kurzen Einblick in Ihre Arbeit für den Landkreis Kitzingen zu den präsenten Themen: Straßenbau, Klinik Kitzinger Land, Schulen und Asylbewerbern. Sie dankte herzlich allen Ehrenamtlichen Helfern und Ihren Mitarbeitern im Landratsamt.

Umrahmt wurde die Veranstaltung durch Musikstücke des 10-jährigen Kyrill Zeiher am Flügel. Ein absoluter musikalischer Hochgenuss des „Pianisten“.

Der nominierte Direktkandidat der FW, Kreisverband Kitzingen für den Bayerischen Landtag, Herr Frank Stierhof stellte sich den Zuhörern vor und gab einen kurzen Jahresausblick für 2018.

Auch der Listenkandidat des FW Kreisverbands Kitzingen für die Landtagswahl am 14. Oktober 2018, Herr Cengiz Zarbo machte am Rednerpult seine Aufwartung.

Das Schlusswort hatte wie jedes Jahr am Neujahrsempfang der Iphöfer Bürgermeister und Vizepräsident des Bayerischen Städtetages, Herr Josef Mend.

In seinen Schlussworten rief er die Anwesenden und „ auch Andersgläubige“ auf, den Freien Wähler Kandidaten, Direktkandidatin des Unterfränkischen Bezirkstags, Frau Bezirks- und Landrätin Tamara Bischof, den Listenkandidaten des Unterfränkischen Bezirkstages, Herrn Bürgermeister Josef Mend, dem Direktkandidaten für den Bayerischen Landtag, Herrn Frank Stierhof und dem Listenkandidaten für den Bayerischen Landtag, Herrn Cengiz Zarbo ihre Stimmen zu geben.