Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Wein-Paradies

Unterwegs im Weinparadies

Freie Wähler zur Weinprobe im Hundertwasser-Weingut!

Nur 2 Weingüter sind weltweit in Hundertwasser-Architektur vorhanden.

Eines davon hatten sich die Freien Wähler Sommerach unter Führung von Lorenz Strasser ausgesucht, um eine einmalige Weinprobe zu erleben.

Das Weingut-Hirn in Untereisenheim hat es geschafft, sich als Weingut mit Hundertwasser-Design bezeichnen zu dürfen. Ein Jugendtraum des Kellermeisters und Weintechnikers Matthias Hirn ist damit in Erfüllung gegangen, den ökologischen Gedanken dieses einmaligen Künstlers zu realisieren.

Bei einer Winzerbrotzeit gelang es dem Inhaber, seine Gäste nicht nur mit seinen Weinen zu begeistern. Angefangen über die positiven Auswirkungen, die moderater Weingenuss auf die Gesundheit ausübt, über die 3 Leben, die jeder Wein in sich birgt bis hin zur seinen Jugendträumen, die letztlich in diesem Weingut sich wiederfinden – Matthias Hirn konnte die Freien Wähler immer stärker zu begeisternden Zuhörern und Diskussionspartnern werden lassen. „Wein-Abstinenz – ein Risikofaktor für unsere Gesundheit“. Dieses Motto eines anerkannten Kellermeisters nahmen sich viele Sommeracher mit auf den Weg, der begleitet war von einer Reihe ausgezeichneter Weine aus einem Traditions-Weingut.

Lorenz Strasser, der die verhinderte Vorsitzende Maria Sauer bestens vertrat, konnte sich nur noch bedanken, einem „Träumer“ begegnet zu sein, der so etwas Außergewöhnliches im ansonsten doch traditionsreichen Franken geschaffen hat.

Ein Einkauf im Hundertwasser-Shop – eine Augenweide nicht nur für Hundertwasser-Fans, rundete den Besuch ab.